PS Vita » Tests » D » Dungeon Hunter Alliance

Dungeon Hunter Alliance

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Dungeon Hunter Alliance
Dungeon Hunter Alliance Boxart Name: Dungeon Hunter Alliance (PAL)
Entwickler: TBA
Publisher: Ubisoft
Erhältlich seit: 22. Februar 2012
Genre: Rollenspiel
Spieler: 1 (offline); 1-4 (online)
Features:
Ad-Hoc-Modus, Online-Kampagne
Dungeon Hunter Alliance hat einen weiten Weg nehmen müssen, um als Launchtitel für die PS Vita im Ladenregal stehen zu können. Ursprünglich ein iPhone-Spiel für das iOS im Preisbereich von lediglich 5 Euro, wanderte es ins PlayStation Network und debütierte 2011 für die PS3 als Digital-only-Titel. Der Aufschlag? Gleich mal 10 Euro mehr. Doch der Geiz des verantwortlichen Publishers war sogar groß genug, um unwissende Kunden noch weiter auszunehmen. Als Digital-only und Retail-Spiel landet es Anno 2012 nun zum Vollpreis beim Endkunden, der sich nach dem Kauf beim Bewusstsein darüber klar wird, dass er auf den Videospiel-Scam des Jahres hereingefallen ist. Nein, auch keine Herstellungskosten rechtfertigen einen derartigen Preisanstieg und auch am digitalen Preis auf der Vita merkt man, dass hier nur der Profit im Interesse steht. Daher empfehlen wir euch bereits in der Einleitung - selbst beim aktuellen Spielemangel auf der PS Vita - Dungeon Hunter Alliance nicht zu kaufen. Nicht nur, weil das Preis- / Leistungsverhältnis unter aller Sau ist, sondern auch, weil ihr dem Publisher mit eurem Kauf das Signal gebt diese Vorgehensweise sei legitim und - bei allem Respekt in Richtung Ubisoft - das ist sie nicht! Aber die Pflicht muss nun einmal sein und wir wenden uns nun dem Spiel zu:
Suchtelemente als Anreiz
Dungeon Hunter Alliance profitiert wie so viele andere Dungeon Crawler von dem schier übertriebenen Looting. Rollenspiele bieten an sich schon dank Levelsystem in diversen Bereichen Potenzial, leicht in den Bann zu ziehen und so nutzt auch dieser Low Budget-Titel den Diablo-Faktor aus. Für Fans des Genre sicherlich ein Traum, doch RPG-Spieler sollten sich im Klaren darüber sein, dass Dungeon Hunter Alliance alles andere als ein typisches Rollenspiel ist. Größtenteils verbringt ihr eure Zeit damit, in Höhlen euer Unwesen zu treiben und in guter alter Hack 'n' Slay-Manier Trolle umzunieten. Das mag die ersten Stunden noch Laune machen und die Städte zwischendurch bieten auch etwas Abwechslung im tristen Gameplay-Alltag, doch letztendlich läuft es immer auf das Gleiche hinaus, wodurch man früher oder später leicht das Interesse an dem Spielkonzept verlieren kann, sofern man nicht auf dieses Sub-Genre steht. Vor allem das Fehlen relevanter Handlungsstränge dürfte dem typischen RPG-Spieler die Neugier nehmen. Die Story in wenigen Stichworten zusammengefasst: Tot. König. Wiederbelebt. Auftrag: Rette dein Königreich.
 Autor:
Dominic Ruthardt
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
2.8